Handy orten – Kostenlos mit unserer ausgezeichneten Handyortung

Jetzt mit der Handyortung herausfinden, ob du dein Handy mal wieder nur verlegt hast oder es doch gestohlen wurde!

 

Diese Situation kennen Sie bestimmt auch…Sie haben ein neues Smartphone und können es nicht wiederfinden, da Sie mal wieder vergessen haben wo Sie es zuletzt hingelegt haben. In diesem bangen Moment denkt man automatisch auch daran, dass das Handy gestohlen wurde. Hoffentlich hat es dann ein ehrlicher Finder gefunden und gibt es beim Fundbüro ab ohne vorher noch die privaten Daten und Fotos anzusehen. Dadurch, dass man sein Smartphone oft ohne Passwort nutzt, ist es in solchen Situationen ohne Probleme möglich private Daten abzuzapfen. Das ist die größte Schattenseite des weltweiten Internets – die persönliche Transparenz. Jetzt müssen Sie einen kühlen Kopf bewahren und das Handy möglichst schnell wiederfinden, bevor jemand größeren Schaden damit anrichten kann. Aber natürlich können Sie nicht sicher sein, dass es geklaut wurde. Vielleicht haben Sie es nur verlegt. Kann man das Handy in einer solchen Situation trotzdem wiederfinden? Ja! Sie können Ihr Handy ganz einfach kostenlos orten und so bares Geld sparen, weil Sie kein neues Smartphone kaufen müssen.

Ist eine Handyortung bei jedem Handymodell möglich?

Zu diesem Thema herrscht sogar heute noch große Unklarheit. Prinzipiell bleibt hier festzuhalten, dass die Handyortung mit jedem Handy funktioniert und Sie mehr oder weniger präzise Ergebnisse erhalten. Die Präzision hängt damit zusammen, ob das Handy über einen exaken GPS-Empfänger verfügt und das Handy somit über die GPS-Methode geortet werden kann, oder ob das Handy ein älteres Modell ist und über die GSM-Methode geortet werden muss. Aber auch bei der letzteren Methode erhalten Sie die Position bis auf wenige hundert Meter genau. Bei der GPS-Handyortung ist das Ergebnis sogar bis auf den Meter genau. Die Ortung wird ermöglicht durch einen Signalaustausch zwischen dem Sendemast des Netzbetreibers und Ihrem Handy. Durch eine sogenannte Triangulation (Dreieckspeilung), kann der Netzbetreiber dann sehen in welchem Gebiet ungefähr sich das Handy befindet.

Hierbei spielt der Netzausbau des Netzbetreibers eine große Rolle. Je besser das Handynetz ausgebaut ist und je mehr Sendemasten aufgestellt sind, desto genauer kann die Ortung via GSM erfolgen. Ob Sie jetzt mit GSM oder mit GPS orten, mit Hilfe des Mobilfunknetzes wird die Position des Handys zuverlässig bestimmt. Dabei müssen Sie bei der Ortung nicht angeben mit welcher Methode geortet werden soll, weil das System selbst erkennt, ob das betroffene Handy einen GPS-Empfänger eingebaut hat und falls ja, dann automatisch die genauere GPS-Methode verwendet. Hierbei bleibt festzuhalten, dass die GPS-Ortung natürlich nur funktionieren kann, wenn der GPS-Empfänger überhaupt aktiviert ist.

Schnelle und einfache Hilfe bei Verlust oder Diebstahl

handyorten_diebstahl

Dank der Technologie des Handyortens ist es seit vielen Jahren möglich die Position eines Handys zu bestimmen. Bei Diebstahl oder Verlust sollten Sie schnell und entschieden handeln. Orten Sie Ihr Handy, bevor der Akku leer geht oder der Dieb damit ins Ausland flüchtet. Wenn Sie dann mit der Ortung den Aufenthaltsort herausgefunden haben, können Sie ohne Probleme zur Polizei gehen und den Übeltäter anzeigen. Das beschleunigt oft die Zurückerlangung des Geräts und die Bestrafung des Übeltäters. Selbst wenn Sie Ihr Handy verloren haben, können Sie mit Hilfe der Ortung sehen in welchem Gebiet sich das Handy befindet und es dann einfach finden.
Die Handyortung kann Ihnen auch helfen verletzte Personen zu orten z.B. Ihre Großeltern wenn diese vom Treppenlifter gefallen sind.

handy_verloren_orten

Unser Handyortungs-Service ist absolut unkompliziert, einfach verständlich und schnell. Viele Anbieter sind mittlerweile kostenlos und so können Sie die Dienste der Handyortung beliebig oft und kostenlos nutzen. Selbst wenn Sie nicht Ihr eigenes, sondern ein fremdes Handy orten möchten, können Sie dies problemlos tun. Was machen Sie z.B. wenn Sie Ihren Opa vermissen, weil er nicht vom Spanziergang zurückgekommen ist. Viele ältere Menschen finden sich nur schwer zurecht und wenn diese sich dann verlaufen haben, ist schnelle Hilfe das was zählt. Orten Sie also Opa’s Handy und erfahren Sie wo er sich befindet und wo Sie ihn abholen müssen. Es gibt noch unzählige weitere Anwendungsgebiete.

Anwendungsgebiete für das Handyorten

Wie eben erwähnt, gibt es zahlreiche Anwendungsgebiete in denen eine Handyortung Sinn macht. Bevor Sie Ihr Zuhause auf den Kopf stellen, weil Sie Ihr Handy nicht finden können, machen Sie lieber eine Ortung und finden heraus, ob das Handy nicht bei Freunden oder in einem Restaurant vergessen wurde. Schlimmer als das Vergessen ist aber der Diebstahl. Smartphones sind heutzutage sehr begehrt, weil diese oft mehrere Hundert Euro kosten und mit dem neusten Schnick-Schnack ausgestattet sind. Da ist es doch beruhigend zu wissen, dass der Langfinger nicht weit kommen kann, wenn man schnell die Handyortung startet und die Polizei auf dessen Fährte führt. Die Polizei  selbst ist meist so überlastet, dass sie sich nicht um Handydiebstähle kümmern kann, aber wenn Sie ihr den entscheidenden Tipp geben, dann ist das Handy so gut wie wieder da.